Julia Mossjagina.jpg
Julia Mossjagina 2.jpg
Julia Mossjagina 3.jpg
20201102_231608.jpg
20200518_110101.jpg
IMG-20201021-WA0000[7823].jpg
IMG_20200126_173357_814.jpg

Julia's musikalische Laufbahn begann 1993, 5 Jahre nach ihrer Geburt, in Russland. Damals wurde
sie in einem Konservatorium in Moskau aufgenommen und begann Violine als Haupt-
Instrument, Klavier als Neben-Instrument sowie Musiktheorie zu lernen. Das Konservatorium besuchte sie bis zu ihrem10. Lebensjahr, bevor sie dann mit ihrer Familie in die Schweiz kam
.

 

Das Violinespielen führte sie in der Schweiz anschliessend weiter und besuchte regelmässig den Unterricht.
Das regelmässige Vorspielen in Form von Prüfungen, war sie sich bereits vom Konservatorium
gewohnt, in der Schweiz kamen dann mehrere Teilnahmen an Orchestern und verschiedene,
regelmässige Schülerkonzerte hinzu.


Im Teenager-Alter entdeckte sie das Gitarre spielen und Singen für sich, weshalb sie die Violine
etwas bei Seite gelegt hat. Seit dieser Zeit sie in mehreren Bands E-Gitarre gespielt und
ihren Gesang weiterentwickelt. Einige Zeit später hat sie das Violine spielen wieder regelmässig in ihren musikalischen Alltag integriert und nach mehreren Jahren Band-, und Bühnenerfahrung ihr
Repertoire somit auf drei Instrumente ausgeweitet: Geige, Gitarre und Gesang.


Zum aktuellen Zeitpunkt ist sie in mehreren musikalischen Projekten tätig: Hochzeitsauftritte, Band,
Musical (Tanz und Musik) und einzelne Kurzprojekte. Des Weiteren ist sie als Songwriterin tätig, nimmt
eigene Projekte auf oder komponiert nach Auftrag.


Das improvisierte Musizieren ist einer ihrer liebsten Bereiche in der Musik. An diesem Ort kommen
laut Julia "Technik und Kreativität zusammen, es darf etwas Eigenes entstehen".
Beruflicher Werdegang:
Als meine Erstausbildung habe ich eine Lehre zur Dentalassistentin absolviert.
Später habe ich an der hsl Luzern Sozialpädagogik (HF) studiert. Mein Studium habe ich
berufsbegleitend in einem Tageszentrum für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen,
absolviert. In dieser Zeit habe ich u.a. als Co-Leitung ein Musikangebot geleitet und gestaltet. Das
Angebot umfasste u.a.: spielerische-rhythmische Gruppenübungen, Gruppengesang, Fördern der